Vereinsgeschichte

Die Ursprünge:

 

1953

Loser Zusammenschluss von Musikern zu einer Dorfkapelle für kirchliche Anlässe

1961 

Vereinigung der Blasmusik Bibergau-Effeldorf

1979

Gründung der Kapelle „Bibergauer Schloßbergbuam“

1985

Gründung des Musikvereines Bibergau 1985 e. V.

2000

Namensänderung der Kapelle zu „Die Bibergauer“

und Beitritt zum Nordbayerischen Musikbund e.V.

 

 

Vereinsleben

 

Maifest

Traditionell findet jährlich am 1. Mai unser Maifest unter dem Motto „Blasmusik pur“ auf dem Dorfplatz in Bibergau statt. Präsentiert wird klassische Blasmusik von Ernst Mosch bishin zu modernen Stücken wie von den Scherzachtalern. Auch das Jugendensemble ist mit dabei und gestaltet den Nachmittag mit ihren eingeübten Musikstücken.

 

 

Bergfest

Highlight des Jahres ist das Bergfest im September und wird mit einem Umzug durchs Dorf am Samstagabend eingeläutet. Zum Frühschoppen und Mittagessen am Sonntag sorgt eine Gastkapelle für Unterhaltung. Für Stimmung an den beiden Abenden sorgen „Die Bibergauer“.

 

 

Weihnachtskonzert

Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest präsentieren „Die Bibergauer“  jährlich am 23. Dezember ihr Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche Bibergau.

 

 

 

Zeltlager

Im Sommer findet ein gemeinsames Zeltlager des Musikvereins statt. Bei gemeinsamen Aktivitäten (z.B. Kanufahrt, Kletterwald oder Stand-up-Paddling etc. ) und Grillen ist Gaudi und Spaß für alle garantiert.